Einzelcoaching

Professionelles Einzelcoaching für die Spitzenreiter der Zukunft.

Willkommen in der Welt der Spitzenleistungen: Einzelcoaching mit Ausnahmecoach Eberhard Wagemann

Selbsterkenntnis – das Fundament

Sich selbst genau zu kennen ist eine fundamentale Fähigkeit und eine zentrale Voraussetzung für die Umsetzung jedes kleinen und großen Ziels. Klarheit über die eigenen Vorstellungen, Werte, Träume, Stärken und Schwächen zu gewinnen, sich selbst zu verstehen, anzunehmen und zu mögen – das hat weitreichende und sehr positive Folgen.

Doch Selbsterkenntnis ist nicht alles. Es geht auch darum, das Erkannte zu verwandeln und weiterzuentwickeln. Und zwar ausgehend von unseren Vorstellungen. Diese sind meist tief in unserem Unterbewusstsein verankert. Sie beherrschen große Teile unseres Handelns. Das Leben verläuft tatsächlich weit weniger nach unserer bewussten Planung, als wir gern glauben.

Unsere Handlungen entsprechen also unseren Denkgewohnheiten. Im Umkehrschluss heißt das: Wer sein Denken verändert, verändert auch sein Handeln. Je öfter wir denselben Gedanken denken, desto tiefer prägt sich die jeweilige Denkspur in unserem Gehirn ein und desto automatischer erfolgt die Reaktion. Im Einzelcoaching befassen wir uns daher vor allem mit Ihren Stärken und nicht mit Ihren Schwächen.

Wer bin ich – und wer will ich sein?

Was denken Sie über sich? Welche Glaubenssätze haben Sie? Ihr Leben verläuft entsprechend Ihrem Glauben an Ihre Fähigkeiten – und entsprechend Ihrer Einstellung zu sich selbst. Solche Glaubenssätze sind jedoch nicht in Stein gemeißelt.

Sie können sie formen und gestalten. Oder durch andere ersetzen. Diese Stellschraube nutzen wir für Ihren Weg an die Spitze. Dazu klären wir zunächst die folgenden Fragen, immer mit Blick auf Ihre Wünsche und Ziele:

Welches Bild haben Sie von sich?

Welche Fähigkeiten haben Sie?

Gehören Sie zu den Gewinnern/Siegern?

Welches sind Ihre drei Hauptstärken?

Können Sie erreichen, was Sie sich vorgenommen haben?

Welche Eigenschaften schätzt Ihr Umfeld besonders an Ihnen?

Was davon haben Sie bisher realisiert? Was nicht und warum?

Welche Siege (Erfolge) haben Sie bereits errungen?

Haben Sie beruflich immer erreicht, was Sie wollten?

Was ist Ihre grundsätzliche Lebenseinstellung, Ihr Lebensmotto?

An der Spitze ist es nie überfüllt – die Kunst des Aufstiegs

Die meisten Menschen sind überzeugt, dass sie nicht in der Lage sind, Großes zu vollbringen. Also streben sie nach Mittelmaß. Doch damit gewinnt man keine Titel. Mittelmaß macht entbehrlich. Und: Leistung, Anstrengung und Leidenschaft sind keine Körperverletzung. Je häufiger ich meinen Körper bzw. meinen Geist fordere und ihm Belastung zumute, desto leistungsfähiger wird er.

Hirnforscher wissen, dass man, um zu neuen Erkenntnissen und Erfahrungen zu gelangen, genau das tun muss: Grenzen überschreiten. Wir sind uns nur deshalb nicht klar, was wir wirklich leisten können, weil wir nur selten an unsere Grenzen gehen. Doch genau da wartet der Erfolg: Erfolge sind nichts anderes als überwundene innere und äußere Widerstände. Zuerst gespeist von Begeisterung und Inspiration. Dann von Disziplin, Ausdauer, Beharrlichkeit, Geduld, Hingabe und der Konzentration auf das Wesentliche!

Eigene Energien anzapfen – und wiederaufladen

Einzelcoaching
Einzelcoaching
Markenentwicklung
Wer im Einzelcoaching diesen Weg gegangen ist und das Prinzip der Grenzüberschreitung konsequent lebt, erfährt praktisch keine Beschränkung seiner Potenziale mehr. Um diese voll auszuschöpfen, braucht es allerdings Kraft. Das erfolgreiche Anzapfen und Auffüllen der eigenen Energien ist daher ein weiteres großes Thema im Coaching.

Im Alltag ist unsere gesamte Energie im Bereich des Bekannten gebunden, für die Erforschung des Unbekannten gibt es schlicht keine Reserven. Neuland können wir aber nur betreten, wenn wir Energie dafür frei haben. Weil das selten so ist, fällt es den Menschen oft schwer, sich oder etwas in ihrem Leben zu ändern. Doch wer sich aus diesem Kreislauf befreit und Grenzen überschreitet, hat nicht nur genug Energie, sondern füllt seine Reserven sogar wieder auf: durch erfüllende Aktivitäten.

Energiemanagement – weniger Routine, mehr Abenteuer

Die zentrale Frage lautet also: Wie nutze ich meine Energie zurzeit, und wie kann ich dies ändern? Denn wir können die Art, wie wir mit unserer Energie umgehen, tatsächlich verändern – und diese so wiederherstellen und sogar vermehren. Zum Beispiel, indem wir nicht unsere ganze Energie auf alltägliche Routinetätigkeiten verwenden. Hier hilft es, alle Aktivitäten in einem Energietagebuch zu dokumentieren.

Der wichtigste Gegenspieler der Energie ist die Gewohnheit. Nicht umsonst gilt sie als stärkster Klebstoff der Welt. Besondere Energiefresser sind u. a. Rauchen, Alkoholkonsum, Streiten, zu langes Schlafen, ständiges Klagen und das unablässige Bewerten anderer Menschen. Wer an die Spitze will, befreit sich von all dem, von seinen (negativen) Emotionen und seiner Eitelkeit. Gern gehen wir diesen Weg mit Ihnen!

Noch Fragen? Fragen Sie!

Selbstverständlich stehen wir Ihnen gern für Ihre Fragen rund um unser Coaching-Angebot zur Verfügung. Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail für Ihre Rückfragen zu unserem Einzelcoaching-Angebot.

Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.
Ich hatte ein Einzelcoaching für einen Tag bei Eberhard Wagemann gebucht. Er wurde mir empfohlen, da ich in meiner beruflicher Entwicklung feststeckte. Dieser Mann ist wirklich sein Geld wert, auch wenn ich am Anfang skeptisch war. Eberhard ist ein wahrhafter Querdenker. Wir haben in einem Tag mehr geschafft, als andere in Wochen. Am effektivsten habe ich empfunden, dass Eberhard sofort den Kern des eigentlichen Problems erkennt. Holger V.

Die Herangehensweise von Eberhard Wagemann ist ungewöhnlich, das Ergebnis danach ist einzigartig. Toll finde ich auch, dass ich regelmäßig erinnert werde, meine Potenzialentfaltungsaufgaben zu erledigen und Input von ihm bekomme. Ich fühlte mich nie alleingelassen, auch wenn ich nur ein Coachingtag gebucht hatte. Birgit F.

Ich buche Eberhard regelmäßig. Warum? Er ist einfach gut aufgestellt und hat eine Menge Erfahrung. Das spürt man in der Art des Coachings deutlich. Dieses breite Wissen aus erster Hand zu bekommen ist ein Luxus für mich, den ich mir Wert bin. Wiebke M.

WISSENSWERTES UND INSPIRATION

High Performance Business: Der schnelle Geist – visionäre Mind-Kompetenz

Die High Performance Energie fließt mit dieser Fortsetzung der Reihe „High Performance Business“ weiter. Im ersten Teil ging es um den Geist und wie wir ihn neu machen, um das High Performance Bewusstsein zu entwickeln und für unser Business in die richtigen Bahnen zu lenken. Nun werde ich den Ansatz vertiefen, wie wir den Geist beschleunigen und Führungsqualitäten entwickeln.

mehr lesen

High Performance Business: Das Geheimnis der neuen Führung

High Performance Business und High Performance Energie sind absolut wichtig, wenn es um Flexibilität und Wandlungsfähigkeit in Unternehmen und Führungspositionen geht. Das High Performance Bewusstsein ist notwendig für die Lenkung von komplexen und zugleich dynamischen Prozessen in den Märkten, im Unternehmen und bei jedem persönlich.

mehr lesen