Eberhard Wagemann

Visionär. Unternehmer. Grenzgänger.

"Frag doch den Wagemann"

So lautete einst der Titel des Wirtschaftsmagazins über den Turn-around-Spezialisten Eberhard Wagemann. Hier ein Kurzporträt über den Businesscoach, Autor und Extremsportler:
Wie sind Spitzenleistungen für Kopfarbeiter ohne körperlichen, mentalen und seelischen Raubbau möglich?

Dieser Frage widmet sich der vielseitige, energiegeladene Unternehmer Jahrgang 1952 nicht nur in seinen Beratungen, Elite-Trainings, Retreats und Vorträgen, sie hat ihn auch privat stets fasziniert.

Und so entwickelte der gelernte Steuerberater, vereidigte Buchprüfer und Rechtsbeistand die global aufgestellte Steuer- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Wagemann + Partner, die sich auf ein internationales Netzwerk stützt.

Als externer Turn-around-Manager führte Wagemann u. a. das Uhrenwerk Glashütte Original, den Berliner Fernsehturm und den Filmverleih Progress zum Erfolg.

Doch diese Höchstleistungen reichten dem Spezialisten für Strategie-, Marken- und Unternehmensentwicklung noch nicht. Seine Visionen und seinen Glauben an die eigene Kraft wollte er auch in körperlichen Grenzerfahrungen erleben.

Er absolvierte intensive Yoga- und Intuitionslehrer-Ausbildungen und vertiefte sich in die Kunst der Meditation.

Die so erreichte Körperbeherrschung und geistige Klarheit ermöglichten Wagemann Spitzenleistungen bei zahlreichen sportlichen Herausforderungen: 2005 meisterte er mit dem Annapurna Mandala Trail Run im Himalaya den schwierigsten und höchsten Abenteuerlauf der Welt, er lief den Marathon des Sables durch die Sahara und den GORE-TEX® -Transalpine-Run über die Alpen.

Er ist nicht nur 104-facher Marathon- und 16-facher IRONMAN-Finisher, sondern fuhr auch im Viererteam das härteste Radrennen der Welt, das Race Across America – 5.000 Kilometerund 33.000 Höhenmeter nonstop.

Während einer neunmonatigen Auszeit 2012/13 begab er sich auf eine Reise zu verschiedenen Kraftorten der Welt, um sich auf neue Selbsterfahrungs- und Selbsterkenntnisprozesse einzulassen.

Seinen reichen Erfahrungsschatz hat Wagemann in diversen Publikationen festgehalten.

Er ist Koautor des im Vahlen-Verlag erschienenen Standardwerks „Interim-Management: den Unternehmenswandel erfolgreich
gestalten – mit Managern auf Zeit“.

Im Eigenverlag sind erschienen: „Das Energiehaus – die Öffnung der Kraft für Kreativität und Höchstleistungen“ und „Zu den Kraftquellen der Yogis – Pilgerreise und intensive Praxis im Himalaya – ein Erfahrungsbericht“.

Benötigen Sie einen zusätzlichen Schub, um ihr bestehendes Geschäft auszubauen oder eine neue Idee zu entwickeln?

Meine Top-Themen im Business Coaching für Sie zum Durchstarten.

Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.

Der Wunsch meine nachhaltige und sorgsame Unternehmensführung weiter auszubauen und neue Wege zu gehen, führte mich zu Eberhard Wagemann. Es war nicht immer einfach, aber die Wichtigkeit, zwang mich entschlossen zu handeln – dank Eberhard Wagemann. Er hat mir in den entscheidenenen Momenten, die richtigen Werkzeuge in die Hand gegeben.

Bernd Jacob

Die Energie, die von Eberhard Wagemann bei unserem ersten Treffen, strahlte, hat mich fasziniert. Das Coaching mit Herrn Wagemann ist anders und völlig losgelöst von bisher mir bekannten Coachings. Seine Coachings sind einzigartig.

A. Mahler

Ich war mit Eberhard Wagemann
vier Jahre in einem interessanten, herausfordernden Coaching-Prozess. Damals betreute er mich nach der Trennung meines Geschäftspartners beim Aufbau eines neuen Unternehmens. Und nicht nur ich, auch meine Mitarbeiter, haben das Teamcoaching mit Eberhard genossen. Es war zu jeder Zeit eine Herausforderung, all die Aufgaben von Eberhard zu erfüllen. Aber es hat sich gelohnt. Mein Unternehmen blüht und meine Mitarbeiter arbeiten gern bei und mit mir.

L. Schöne