Neue Koordinaten für Entrepreneure

Energie Retreat – Entschleunigung für Körper, Geist und Seele – Blickwinkel II

Burnout

Ab in die Parklücke!

Der Umgang von Führungskräften beziehungsweise Unternehmern mit Stress ist ein hochbrisantens Thema. Fahren wir kurz in die Parklücke, um innezuhalten. Nach meinem letzten Blogbeitrag „Boxenstopp für Entrepreneure“ haben mich zahlreiche Zuschriften erreicht. Erinnern Sie sich? Es geht um Führungskräfte am Rande des Burnouts und wie man ganz andere Wege beschreiten kann, um überhaupt nicht in diesen Zustand zu kommen. Am Ende dieses Beitrags heißt es: „Das Wichtigste ist, dass Sie wieder das Gefühl für Ihre Lebensmission und Ihre persönliche Lebensaufgabe bekommen.“ By the way: That’s what we want.

Ich wurde von vielen Seiten gebeten, mehr zu diesem Thema zu schreiben; auch, was die Intention und Wirkungsweise meiner beliebten Energie-Business-Retreats angehen, die ich zusammen mit Dr. Friederike Feil durchführe. Dieser Bitte komme ich gerne nach.

Et voilà – hier folgt der 2. Teil einer neuen Blog-Serie, die ich ausbauen werde. Selbst, wenn Ihnen einiges bereits bekannt vorkommt, so vertiefe ich einige der bereits genannten Aspekte. Vielleicht trifft das Wort (aufeinander aufbauende) „Serie“ nicht zu, sondern vielmehr das Wort „Blickwinkel“. Ich sehe dieses Thema wie eine Kristallkugel, die man von vielen Blickwinkeln aus betrachten und stets Neues entdecken kann. Und nun: Motor an – Lassen Sie uns weiter (fort)fahren.

Burnout

Lost Highway

Kurzer Rückblick und Zustandsbeschreibung. Wer kennt diese Befindlichkeit nicht? Der Tag beginnt mit einem vollen Terminkalender. Aufgaben werden priorisiert und „unwichtigere“ Todos kommen in die endlos lange Warteschleife. Es ist schwierig, „nebenbei“ das Privatleben zu „managen“. Verabredungen werden zu weiteren Terminen – nur privat eben. Selbst die Familie muss hinten angestellt werden, um den beruflichen Stress irgendwie in Griff zu bekommen. Sie reagieren (nicht nur) zu Hause schnell gereizt und haben große Schwierigkeiten, sich zu entspannen. Termindruck, Arbeitsverdichtung und Selbstausbeutung sind die passenden Schlüsselworte. Das alles sind typische Vorboten eines Burnouts.

Emotionale und mentale Erschöpfung ist zu einem Massen-Phänomen in der westlichen Industriegesellschaft geworden. Alle fahren auf dem Lost Highway und niemand schlägt Alarm.

In Hetze, Eile und unter Stress können keine Gesundheit, kein Glück, keine Liebe, keine Heilung und kein Erfolg (innerer und äußerer Reichtum) entstehen.

Neue Koordinaten für das Navigationsgerät

Der Umbruch hat längst stattgefunden. Wir sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Im Zeitalter der Informations- und Reizüberflutung, Komplexität und Entscheidungsmüdigkeit ist unser Alltag (un-) bewusst von Orientierungslosigkeit geprägt. Es fehlen uns die klaren GPS-Koordinaten: Vor lauter Ablenkung verlieren wir den Kontakt zu uns selbst und verfolgen Richtungen, die oftmals nicht unsere sind. Viele Menschen laufen auf Autopilot. Sie sehnen sich nach innerer Ruhe, Achtsamkeit und Entschleunigung. Kommt Ihnen das bekannt vor?

Wir haben uns zu weit von uns selbst entfernt. Das wird uns bewusst. Bestimmte innere Werte haben wir verloren, wie zum Beispiel ein Gefühl für den eigenen Lebenssinn. Viele Menschen sind mit einer zu starren Landkarte beziehungsweise einem starren, linearen, mechanistischen und materiellen Weltbild unterwegs. Damit kommen sie nicht klar, weil diese Koordinaten falsch sind.

Zudem tritt langsam eine Umkehr ein, wie ich sie seit einiger Zeit beobachte. Zum analytisch-vernunftsgesteuerten Denken kommt das Bedürfnis, tiefer nach innen zu gehen. Damit meine ich den Wunsch nach Selbsterforschung, nach Stille, nach einem Zugang zur eigenen Seele. Warum? Ohne Selbstreflexion, Selbstbeobachtung und Selbstanalyse gibt es keine Erkenntnis, keine Bewusstheit und keine wirkliche Veränderung (Transformation). Die meisten Menschen versuchen, sich eine „neue“ persönliche Realität auf Basis ihrer alten Persönlichkeit zu kreieren. Doch das gelingt so nicht. Sie brauchen erstmal neue Koordinaten, um herauszufinden, wohin die Reise gehen soll.

Unser Bedürfnis nach Sicherheit, Identität, Glück, das mit dem unmittelbaren Umstand, dass wir lebendige und sogar soziale Wesen sind, entstammt, scheint diesem Zwang gegenüber, jeden beliebigen Gegenstand zum komplexifizieren, zu mediatisieren, zu numerisieren, zu synthetisieren und seinen Maßstab zu modifizieren, heute völlig unerheblich zu sein. In der technisch-wissenschaftlichen Welt sind wir wie Gulliver, mal zu groß, mal zu klein, nie im richtigen Maßstab. In dieser Perspektive erscheint die Forderung nach Einfachheit heute überhaupt wie ein Versprechen zur Barbarei.

Jean-Francois Lyotard, Postmoderne für Kinder

Ralley Monte Carlo ohne Ende

Termindruck, Arbeitsverdichtung, Selbstausbeutung. Wir leben in einer Gesellschaft des Zuviel. Das Leben ist schneller und komplexer geworden, die Welt rückt zusammen, die Technik lässt Grenzen von Beruf, Unternehmen und privatem zerfließen.

In Zeiten, in denen Produktions- und Ablaufprozesse optimiert werden, ist Ihre Leistungsfähigkeit Ihr größtes Kapital. Viele Arbeitgeber fahren auf Verschleiß. Die Zahl der Krankentage aufgrund psychischer Probleme hat sich mehr als verdoppelt, weil dem Kopf und dem Körper keine Pause gegönnt wird. Sie fahren in einer Endlosschleife mit auf der Ralley Monte Carlo. Ein Ziel ist nicht in Sicht. Daraus resultiert Ihr K.O in vier Schritten:

 

  1. Müdigkeit
    Damit meine ich einen Mangel an Stress- und Druckbewältigung, in Routinen dahin dümpeln beziehungsweise ein Leben nur im „Außen“.
  1. Chronische Müdigkeit
    Die Müdigkeit wird zum Alltagszustand. Nach einer Studie über Stress fühlen sich bereits 40 Prozent der Berufstätigen abgearbeitet und verbraucht; jeder Dritte sogar ausgebrannt.
  1. Burnout
    Burnout ist zu einem beängstigenden Massenphänomen geworden. Es ist ein chronischer Erschöpfungszustand, der meistens durch eine emotionale Verstrickung mit der Arbeit gekennzeichnet ist und schließlich zu klar definierten Krankheiten führen kann, wie etwa Depressionen, Angststörungen, Herzinfarkten oder auch chronischen Schmerzsyndrom. Burnout ist ein Zeichen dafür, dass wir den Kontakt zu uns und unseren Energien verloren haben und unvermittelt am Ende unserer mentalen (geistigen) Ressourcen gestoßen sind. Klar ausgedrückt: Ich kann nicht mehr.
  1. Depression
    Depression ist, wenn sich die Seele verdunkelt. Aus naturheilkundlicher Sicht ist die Depression multifaktoriell begründet und nicht nur eine Rezeptor- und Transmitterstörung, wie es uns die klassische Psychiatrie verkürzt darstellt. Körper, Geist und Seele sind nicht anzusehen.
Burnout

Over the Rainbow

Wer sehnt sich nicht danach, sein volles Potenzial zu entfalten und seinen Geist, höher schneller und neuer zu machen? Das könnte Ihre neue Basis für Ihr erstrebenswertes Zukunfts-Bewusstsein sein, das wichtig für die Lenkung von komplexen und zugleich dynamischen Prozessen in den Märkten ist, im Unternehmen selbst und bei Ihnen persönlich. In der digitalen Welt der Zukunft, wird nur derjenige erfolgreich sein, der sein Gehirn (Geist, meint: rechte Gehirnhälfte) trainiert. Das können nur Sie selbst ändern. Sie sollten wissen: Es gibt ein Leben jenseits des Regenbogens – es wartet nur auf Sie!

Die Power des (Business) Energie Retreats

Entdecken Sie die Kraft, die hinter Ihren Schutzmauern verborgen ist. Entwickeln Sie Mut. Trauen Sie sich, etwas Großes zu wagen. Ihr Leben ist eine unendlich kostbare Chance, immer wieder tiefer herauszufinden, wer Sie sind und welches Potenzial in Ihnen steckt. Egal, was Sie heute über sich denken und glauben: Sie sind viel, viel mehr. 

Oder, um es mit den Worten des indischen Philosophen Patanjali auszudrücken: „Schlafende Kräfte, Fähigkeiten und Talente erwachen zum Leben, und du entdeckst, dass die viel größer bist, als du je erträumt hast.“

Wenn Sie dieses schlummernde Potenzial (Gabe, Talent und Fähigkeit) bei sich entdecken und zum Mittelpunkt Ihres Lebens machen, ergibt sich alles wie von selbst. Damit kommen wir zum (Business) Energie Retreat, das über sechs Tage geht.

Sie werden während dieser Aus-Zeit lernen, Ihr schöpferisches Potenzial zu entdecken und gleich zum Ausdruck zu bringen. Bei unseren (Business) Energie Retreats steigern Sie Ihre Leistungsfähigkeit. Und das alles ohne mentalen körperlichen und seelischen Raubbau!

Energieeffiziente Mobilität

Für den Alltag benötigen Sie unglaublich viel Energie, um Ihren Status Quo (Komfortzone) aufrecht zu erhalten. Ihr wertvolles Leben fängt da an, wo Ihre Komfortzone aufhört. Der leistungsbezogene Alltag erfordert nahezu Ihre gesamte Energie. Steigen Sie um auf eine energieeffiziente Mobilität.

„A comfort zone is a beautiful place, but nothing ever grows.“ Eberhard Wagemann

Mit dem (Business) Energie Retreat entwickeln Sie eine frische Mentalpower. Es wird Ihnen vorkommen, als wenn Sie alte Hardware aus Ihrem Gehirn ausmisten. Sozusagen als eine mentale Vorbereitung auf eine Erfahrung, die Sie in der Zukunft machen möchten. Das ist sowohl persönlich, beruflich als auch unternehmerisch wichtig. 

Es warten entspannte, entschleunigte, erkenntnisreiche sechs Tage auf Sie, damit Sie Ihre wertvolle Zukunft bereits im gegenwärtigen Moment gestalten können. Deshalb ist es wichtig, Ihre einzigartige Botschaft, Ihre Einsichten und Potenziale die nur durch Sie und niemand anders fließen, zu entdecken und gleich auszudrücken.

Sie haben nur ein Leben. Wenn Ihr einzigartiges Potenzial nicht erwacht, werden Sie es niemals zum Ausdruck bringen.

Burnout

Parkplatz für die Seele im Grünen

Im (Business) Energie Retreat finden wir die Stille. Wir nehmen uns Zeit und geben uns den Raum, um in unsere großen Ziele, Wünsche und Visionen hinein zu wachsen.

Die sechs Tage Retreat sind ein Ort der Kraft inmitten der Natur. Hier können Sie sich aus dem „Getriebe“ herausziehen. Auch wenn wir in einer solchen Situation gerne sagen, dass wir eine „Auszeit“ benötigen, brauchen wir genau genommen eine „Innenzeit“. Ein hohes Maß an Selbstwirksamkeit, Freiheit und Lebensfreude sind die natürliche Folge.

Rückkehr nach den sechs Tagen in Ihr normales Leben

Benefit: Wenn Sie nach den unvergesslichen sechs Tagen wieder in Ihr normales Leben zurückkehren, werden Sie sich in einem signifikant besseren Energie-Zustand befinden. Versprochen! Warum? Ihre sieben Erfolgserlebnisse warten auf Sie:

  • Ihr schlaues Köpfchen (Gehirn produziert signifikant mehr Energie-Mengen)
  • Sie verzeichnen eine höhere Ebene von Kohärenz. 
  • Große Veränderungen in der Neuroplastizität Ihres Gehirns finden statt.
  • Sie benötigen immer weniger Zeit, um Ihren Gehirnzustand zu verbessern und Ihre Herzfrequenzvariabilität (HFV) regulieren. Unter HFV ist Ihre vegetative Fitness gemeint.
  • Sie erleben ein höheres Energielevel und höhere Kohärenzen, weil die Retreat-Gruppe in den sechs Tagen gemeinsam lernt, ein selbst organisierendes Feld an Informationen zu sein. 
  • Die Retreat-Gruppe lernt mit Yoga-Atmung und Meditations-Übungen in einen Zustand zukommen, in dem sich jeder komplett kohärent fühlt. Sie gelangen in einem Zustand, in dem sich jeder mit allem VERBUNDEN fühlt.
  • Sie lernen Ihren Körper und Ihren Geist emotional zu lehren, wie sich Ihre Zukunft anfühlt, bevor sie stattgefunden hat (mentale Generalprobe).

Sie sind dann nicht mehr Mangel. Sie sind richtig in Ihrer Fülle.

Und genau dadurch entsteht Gesundheit, Glück, Liebe, Heilung und Erfolg (innerer und äußerer Reichtum) quasi alles aus dem Nichts heraus. Das ist das Geheimnis meiner (Business) Energie Retreats. Sie starten dann mit ganz neuen Koordinaten los in einen anderen, frischen Alltag – voller Tatendrang und neuer Ideen.

Worauf warten Sie?

Wenn Sie etwas in diese Richtung für sich tun möchten, dann besuchen Sie eines meiner Energie-Retreats.

Ihre Anmeldung erfolgt ganz einfach per mail an: info@friederike-feil.de

Auch im nächsten Teil richte ich wieder einen (anderen) Blickwinkel auf das Thema „ Energie Retreat – Entschleunigung für Körper, Geist und Seele“. Lassen Sie sich überraschen.

Eine schöne Zeit wünscht Ihnen

 Ihr  Eberhard Wagemann 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Sie auf unserem Blog kommentieren, werden die von Ihnen eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung  und in der Datenschutzerklärung von Google.

Gedankenblitze, anstehende Veranstaltungen und Blogbeiträge von Eberhard Wagemann.

Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter MailChimp, statistische Auswertungen sowie Ihre Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.